Räume

Der Förderverein ist Eigentümer der Doppelhaushälfte, in der sich der Kindergarten seit 2014 befindet. Durch den Erwerb des Gebäudes, eines ehemaligen Pastorenhauses, konnte der Kindergarten, der durch eine Kündigung der vorher über 40 Jahre genutzten Räumlichkeiten vom Aus bedroht war, gerettet werden. Seit Februar 2014 arbeiten die Eltern der Kindergartenkinder, die Erzieher, Wohlgesonnene und Sponsoren kontinuierlich an den neuen Räumlichkeiten.

Uns stehen nun zur Verfügung

  • ein Bastelraum
  • ein Gruppenraum
  • ein Bewegungsraum mit Sprossenwand und Polstern
  • ein Vorschulraum für die "Großen"

Im Außenbereich gibt es einen Sandkasten, Hütten, Schaukeln, ein großes Klettergerüst mit Rutsche und viel Platz zum freien Spiel.